Webdesign München: Lassen Sie Ihre WordPress Website erstellen 2017-01-30T18:21:36+00:00
4 Schritte zu Website und Blog

Webdesign in Wordpress

Rebecca Schmitt hilft Ihnen in 4 Schritten zur fertigen WordPress Website oder Blog: Es gibt viele Wege eine Website zu erstellen, aber nicht alle Wege führen nach Rom. Was spricht also für Sie eine WordPress Website zu erstellen?

WordPress ist das größte Content Management System

Als das größte Content Management System (kurz: CMS) haben über 60 Mio Menschen WordPress als Basis für den Ort gewählt, den sie im Web Home nennen. Ursprünglich nur für Blogs genutzt, ist das System mittlerweile auch eine beliebte Lösung für Portfolio Websites, Online Shops oder klassische Landing Pages. Ein Counter zählt in Echtzeit die aktuellen Downloads. Es sind schon über 27 Millionen Downloads.

Baukastensystem war gestern

Diese Reichweite zieht einige Vorteile nach sich, die nur WordPress als Plattform bietet: Für kein anderes System gibt es mehr Plug-Ins, Themes und Communities. Das bedeutet, dass das Rad nicht neu erfunden werden muss, um eine perfekte und individuelle Website zu bauen. Es reicht, das Existierende gekonnt zu kombinieren und an individuelle Bedürfnisse anzupassen. Zugleich ist der kreative Spielraum somit nicht so eingeschränkt wie ein Baukastensystem, in dem der Kreativität feste Grenzen gesteckt sind.

Höchste Benutzerfreundlichkeit mit WordPress-Websites

Die Benutzerfreundlichkeit richtet sich sowohl an die Besucher und Kunden einer Website als auch an die Website-Betreiber: WordPress ist der Mac unter den Content Management Systemen. Ein Content Editor macht die Bearbeitung von Texten und Bildern zu einer intuitiven Übung, während die Verwaltung von Plugin-Funktionalitäten ohne großes Programmierwissen möglich ist. Das bringt die Freiheit mit sich, dass Sie nicht bei jeder winzigen Änderung einen Webmaster benötigen. Sie selbst behalten die Kontrolle über Ihre Website. Natürlich steht Ihnen Rebecca Schmitt mit Rat und Tat zur Seite: Angefangen beim Crashkurs wie Sie Ihre WordPress selbst pflegen über die SEO-Beratung bis hin zur kompletten Website Pflege.

Responsive Design muss sein

35% aller Webseiten Aufrufe kommen mittlerweile von Mobile Devices. Dazu zählen Tablets und Smartphones. Sie profitieren vom responsive Design, das WordPress standardmäßig beinhaltet. Seit Version 4.0 ist das Content Management System responsive. Das bedeutet, die Website passt sich der Hardwareumgebung an.

Das überzeugt Sie noch nicht ganz? Dann schreiben Sie mir gerne eine Nachricht. Gemeinsam finden wir sicher die perfekte Lösung für Ihren Webauftritt.

zurück weiter

Weiter zur Website-Aktualisierung