Red Bull

Eine Erfolgsstory aus Mut und Selbstüberwindung, wie man aus Männern wahre Helden macht: Red Bull verleiht Flügel. Das verspricht sowohl Abenteuer als auch den Mutigen unter uns den Sieg.

 

Red Bull sieht den Mythos im Mann

„Red Bull – Werbestrategie, die den Mythos im Mann sieht“ ist eine Abschlussarbeit aus dem Jahr 2013, die sich mit der Markenkommunikation des österreichischen Getränkekonzerns befasst. Die Marke wurde insbesondere über Extremsport Sponsoring und virale Effekte emotional aufgeladen. Ein weiteres Element in Red Bulls Werbestrategie ist das Mythenmarketing.

Felix Baumgartner als moderner Ikarus

Wenn Männer noch Helden sein dürfen, dann trinken sie heute Red Bull.

Ein Beispiel dafür lieferte der gehypte BASE-Jump von Felix Baumgartner. Am 14.Oktober 2012 sprang der moderne Ikarus aus der Stratosphäre der Erde entgegen. Der tiefe Fall, der Daedalus und Ikarus der klassischen Sage nach das Leben kostete, wurde für Felix Baumgartner zur übermenschlichen Meisterleistung. Den Erlösungsmoment, der in der klassischen Sage der Hybris sowie dem tiefen Fall des Helden folgt, benennt Aristoteles als Katharsis. In Baumgartners Mythenaktualisierung werden Red Bulls sinnbildliche Flügel in Kombination mit menschlichem Mut zum Ausgangspunkt der Erlösung. Felix Baumgartner landete als Held und verlieh dem Ikarus-Mythos auf diese Weise ein positives neues Ende. Mutter und Team des Helden feierten. Die Welt sah via Stratos-TV live zu. Der Energydrink Red Bull wird daher auf diese Weise medial als moderner Zaubertrank in Szene gesetzt. Explizit wird das nicht kommuniziert, doch die Botschaft ist eindeutig: Wenn Männer noch Helden sein dürfen, dann trinken sie heute Red Bull.

Ironie des Schicksals würzt die Geschichte

Die Tatsache, dass dem Helden Baumgartner gegenwärtig unterstellt wird, er zeige abgehobene Tendenzen, scheint angesichts der Story tragische Ironie des Schicksals. Vielleicht soll Aristoteles doch Recht behalten, wenn er die Hypothese aufstellt, dass wahre Erlösung erst durch den tiefen Fall des Helden erfolgen kann und an die damit verbundene Läuterung von Gefühlszuständen wie beispielsweise von Hybris geknüpft ist. Auf Red Bulls Markenmythos „von Männern die fliegen, um zu siegen“ hat dieses individuelle Symptom keinen negativen Einfluss.

 

Red Bull - Werbestrategie, die den Mythos im Mann sieht

2017-04-10T13:38:33+00:00

Kommentar verfassen